Schlagwort-Archive: Neujahr

2022 – Du bist nicht allein

English / Español

Du bist nicht allein!

Ich sagte zu dem Engel, der an der Pforte des neuen Jahres stand: „Gib mir ein Licht, damit ich sicheren Fußes der Ungewissheit entgehen kann.“ Aber er antwortete: „Geh nur hin in die Dunkelheit, und leg deine Hand in die Hand Gottes! Das ist besser als ein Licht und sicherer als ein gut bekannter Weg.“ (Minnie Louise Haskins)

Ich wünsche allen, die das lesen, dass sie jeden Tag im neuen Jahr diese starke und liebevolle Hand spüren. Sie trägt! Auf sie können wir uns restlos verlassen!


 

You are not alone!

I said to the angel who stood at the gate of the new year, “Give me a light, so that I may escape uncertainty safely.” But he answered, “Just go into the darkness, and put your hand in the hand of God! This is better than a light and safer than a well-known path.” (Minnie Louise Haskins)

I wish all who read this that they feel this strong and loving hand every day in the new year. It supports! We can rely on it completely!

 abcd


 

¡No estás sólo/sola!

Le dije al ángel que estaba en la puerta del año nuevo: “Dame una linterna, para que salga salvo de la inseguridad”. Pero él respondió: “¡Sigue caminando por la oscuridad, y pon tu mano en la mano de Dios! Esto es mejor que una lámpara y más seguro que un camino bien conocido”. (Minnie Louise Haskins)

Deseo a todos los que lean esto que sintáis esta mano fuerte y amorosa cada día del nuevo año. ¡Esa mano sostiene! ¡Podemos confiar plenamente en ella!

2022 – Zusammenhalten!

English / Español

Zusammenhalten – bei aller Unterschiedlichkeit!

„Eine starke Gemeinschaft hält Widersprüche aus – wenn wir einander zuhören. Und wenn wir Respekt voreinander haben.“
(Bundeskanzler Scholz in seiner Neujahrsansprache am 31.12.2021)

Gott helfe uns, auf einander und auch auf Ihn zu hören!

Zu diesem Thema kommt mir die sogenannte „Goldene Regel“ aus der Bergpredigt von Jesus in den Sinn: „Behandelt die Menschen stets so, wie ihr von ihnen behandelt werden möchtet.“ (Matthäus 7,12 Hfa)


 

Standing together – in spite of all differences!

“A strong community can withstand contradictions, if we listen to each other. And if we have respect for each other.”
(Chancellor Olaf Scholz in his New Year’s address on Dec. 31, 2021)

May God help us to listen to each other and also to Him!

On this subject, the so-called “Golden Rule” from Jesus’ Sermon on the Mount comes to mind: “Always treat people as you would like them to treat you.” (Matthew 7:12)

 abcd


 

¡Seguir unidos, a pesar de todas las diferencias!

Una comunidad fuerte puede soportar contradicciones, si nos escuchamos unos a otros. Y si nos respetamos mutuamente.
(El Canciller Federal Olaf Scholz en su discurso de Año Nuevo del 31.12.2021)

Que Dios nos ayude a escucharnos unos a otros y también a Él.

Sobre este tema, me viene a la mente la llamada “Regla de Oro” del Sermón de la Montaña de Jesús: “Trata siempre a las personas como te gustaría que te trataran a ti.” (Mateo 7:12)

2022 – neugierig?

English / Español

Neugierig, was das neue Jahr bringen mag?

Hoffentlich …
… Frieden und Harmonie
… Gesundheit und Sieg über die Pandemie
… Heilung – seelisch und zwischenmenschlich
… mehr Vertrauen in Gott

Das, und viel mehr Gutes, wünsche ich allen, die diese Seite besuchen! Bleibt gesund, gesegnet und in Gott geborgen!


 

Wondering what the new year may bring?

Hopefully …
… peace and harmony
… health and victory over the pandemic
… healing – emotional and social
… more trust in God

That, and much more good, I wish all who visit this site! Stay healthy, blessed and secure in God!

 abcd


 

¿Curioso por lo que puede traer el nuevo año?

Ojalá…
… paz y armonía
… salud y victoria sobre la pandemia
… curación – emocional y social
… más confianza en Dios

¡Eso, y muchas más cosas buenas, deseo a todos los que visitan esta página web! ¡Seguid sanos, bendecidos y seguros en Dios!

Zu dunkel?

Ich sagte zu dem Engel: „Gib mir ein Licht, damit ich festen Schrittes in die Ungewissheit des neuen Jahres schreiten kann.“ Aber er antwortete mir: „Geh hinein ins neue Jahr und lege deine Hand in Gottes Hand. Das ist mehr wert als ein Licht, und sicherer, als den Weg im Voraus zu kennen.“ (Mündlich überliefert/edp)

Allen Lesern wünsche ich einen sanften Übergang in das neue Jahr 2020. Möge es von Frieden, Zuversicht und dem Segen unseres Vaters im Himmel erfüllt sein, der uns unermesslich liebt.

Ein vertrauensvolles neues Jahr!

English:
I said to the angel, “Give me a lamp that I may tread firmly into the uncertainty of the new year.” But he answered me, “Go into the new year and put your hand in God’s hand. That is worth more than a lamp, and safer than knowing the way ahead.” (Oral tradition/edp) (Foto)

Español:
Le dije al ángel: “Dame una lámpara, para que pueda entrar con pasos firmes en la incertidumbre del año nuevo”. Pero él me respondió: “Pasa al nuevo año y coloca tu mano en la mano de Dios. Eso vale más que una lámpara, y es más seguro que conocer de antemano el camino a seguir”. (Transmitido oralmente/edp) (Foto)

The same procedure …

The same procedure since 110 years
Millionen Spanier werden heute um Mitternacht die „Zwölf Weintrauben des Glücks“ schlucken – 20.000 von ihnen auf dem berühmten Platz Puerta del Sol im Zentrum Madrids.

Diese Zeremonie wird so ernst genommen, dass immer am Vorabend ein Probelauf stattfindet. Im Radio und Fernsehen werden sogar Ratschläge erteilt, wie die Weintrauben zu schlucken sind, damit es keine Komplikationen gibt (am 31.12.2018 starb dabei ein Dreijähriger in meiner Heimatstadt Gijón, Asturias).

Vielleicht ein netter Brauch (den ich noch nie probiert habe), meine Wünsche bringe ich lieber Gott im Gebet vor. Zum einen kann er sie „filtern“, denn er weiß, was für mich wirklich gut ist. Und zum anderen ist er der einzige, der mir wirklich helfen kann, trotz unerfüllter Wünsche glücklich zu sein.

Ein vertrauensvolles und glückliches Neues Jahr!

Der Uhrturm der Casa de Correos an der Puerta del Sol läutet in der Silvesternacht das neue Jahr mit zwölf Glockenschlägen ein. (Foto: edp)
Hier steht der Null-Kilometerstein der sechs Hauptnationalstraßen Spaniens, die sich sternförmig von Madrid aus über das gesamte spanische Festland erstrecken.

 

English:
Since 1909 it has been a custom in Spain to swallow twelve grapes during the last twelve seconds and gong strokes of the year. This is done by 20,000 people in the Puerta del Sol square in Madrid and millions more at home in front of the television. (Foto)

Español:
Desde 1909 es costumbre en España tragar doce uvas durante los últimos doce segundos y campanadas del año. Esto lo hacen 20.000 personas en la plaza de la Puerta del Sol de Madrid y millones más en casa frente al televisor. (Foto)