Z-Blog With Right Sidebar

Etwas mehr Bescheidenheit

Diese Woche konnten wir wieder einen wunderschönen „Supermond“ betrachten.* Dabei musste ich an die Worte der dritten Strophe des Abendliedes „Der Mond ist aufgegangen“ von Matthias Claudius (1740-1815) denken (sein Gedicht ...

Eine Sternstunde des Gewissens

„Eine Sternstunde des Gewissens“ So nennt der Germanist Klaus-Rüdiger Mai das, was vor 500 Jahren, am 17. und 18. April 1521, in Worms geschah: der Auftritt des Reformators Martin Luther auf ...

Kein leeres Gerede

Der Apostel Paulus schrieb den Christen in Griechenland (Korinth): Wäre Christus nicht auferstanden, dann hätten wir nur leeres Zeug geredet, euer Glaube wäre nichts wert und ihr würdet noch bis zum ...

Sabbatruhe: Zeitvergeudung?

Ob da, wo heute in Jerusalem die Grabeskirche steht, oder im Gartengrab: Den Sabbat verbrachte Jesus im Grab. Er ruhte – wie einst am Ende der Schöpfungswoche. Dabei gab es noch ...

Das Kreuz? Unsinn!

Jesu Sterben am Kreuz? „Unsinn!“, sagten damals viele. Auch heute löst die Predigt vom Kreuz häufig ein skeptisches Kopfschütteln aus. War der Gekreuzigte „nur“ ein Mensch, dann war dies die grausame ...

Liebe vorgelebt

Donnerstagabend. Jesus ist sehr traurig. Und besorgt – vor allem um seine Schüler (Jünger). Um sie zu stärken, feiert er mit ihnen das Abendmahl. Vorher aber greift er zur Wasserschüssel und ...

Quertreiber – nicht nur im Suezkanal

Während ich diese Zeilen schreibe, steckt die „Ever Given“, eines der größten Containerschiffe der Welt, immer noch im Suezkanal fest. Pausenlos wird versucht, den 400 Meter langen und 224.000 Tonnen schweren ...

Die kleine Tür von Bethlehem

Normalerweise betritt man berühmte Kirchen durch große, prächtig verzierte Portale. Das ist bei der Geburtskirche in Bethlehem nicht der Fall. Von drei Eingängen sind zwei zugemauert und der bis heute genutzte ...

edp – Eine Denk-Pause