Freizeit in Entrepeñas

Bis zur Anlegestelle des Camps sind nur ein paar Meter zu laufen (die Boote werden gefahren). Man merkt den Rückgang des Wasserstands! (Fotos: edp)
Im CAM kann man sich in der Freizeit einigen sportlichen Aktivitäten widmen. Da es direkt am Stausee von Entrepeñas liegt, bieten sich verschiedene Arten von Wassersport besonders an.

Der Stausee von Entrepeñas wird vom Fluss Tajo und vier weiteren kleinen Flüssen gespeist. Er wurde 1956 eingeweiht und hat eine Fläche von 3.213 Hektar. Zurzeit ist er nur zu einem Drittel mit Wasser gefüllt (263 von 813 Kubikhectometer).

Wer nicht unbedingt baden, paddeln oder sich vom Motorboot auf dem Wasser ziehen lassen möchte, findet bestimmt einen schattigen Platz zum Ruhen oder Plaudern auf dem Gelände.

Weitere Informationen

edp – Eine Denk-Pause