Weihnachtskrippen 2019

Fenstermosaik In der Katharinenkirche in Bethlehem (neben der Geburtskirche).

Bei der Sichtung der Fotos meiner Reisen während des Jahres 2019 habe ich entdeckt, wie viele Weihnachtskrippen bzw. Darstellungen  der Geburt Jesu ich gesehen habe.  Ich habe zwölf davon ausgewählt um zu zeigen, wie unterschiedlich und phantasievoll die Gestalter bzw. die Künstler diese Szene zum Ausdruck gebracht haben.

Beim Klicken auf dem i unten bei  den Fotos  erscheint oben rechts die Bildbeschreibung.

Was mir bei einigen der Krippen bzw. Bildern auffiel:

  • Das erste Foto aus einem holländischen Freilichtmuseum ist recht nüchtern – und vielleicht auch realistischer.
  • Bei der Darstellung auf dem Hochaltar der Mainzer Kathedrale fällt auf, dass die  klassische Szene in den linken Seitenflügel rückt, damit Maria in die  Mitte rückt.
  • An der Darstellung  in der St. Anna-Kirche in Jerusalem finde ich die Szene sehr niedlich, in der das (recht große) Jesuskind gebadet wird,  während Joseph das ganze Prozedere bewundert.
  • Erstaunlich fand ich es, eine katholische Kirche in einer ehemaligen Synagoge in Segovia  zu sehen – samt einer recht großen Krippe.
  • Und in Cuenca (im Mittelspanien) fiel mir die großzügige Darstellung der Maria beim Stillen des Jesuskindes.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.